Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- WJD2 um 13:30 Mehr Info
HSG -vs- MTV

- MJE um 14:30 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- MJC1 um 15:00 Mehr Info
BTS -vs- MTV

Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 16.12.2023
11:00 MJC1 gegen TSV Bargteheide
12:45 WJD1 gegen HSG Hohe Geest / Sport-Club Itzehoe
14:15 WJD2 gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
16:00 Damen1 gegen HSG Schü/We/Re 2

So. 17.12.2023
11:30 WJE1 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
13:15 MJD gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
15:00 Damen2 gegen HSG Er-Pa-Te 2

Do. 21.12.2023
20:00 2.Herren gegen SG Pahlhude/Tellingstedt

So. 31.12.2023
14:00 MJC2 gegen TuRa Meldorf

Fr. 12.01.2024
20:15 1.Herren gegen HC Treia/Jübek

Sa. 20.01.2024
14:30 WJE2 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
16:00 MJE gegen HSG Hohe Geest / Sport-Club Itzehoe

So. 21.01.2024
14:45 WJC gegen TSV Weddingstedt

Sa. 03.02.2024
14:45 3.Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 3
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

Damen1, ...es fehlen die Worte...

25.04.2017

Am vergangenen Samstag waren wir zu Gast beim Tabellennachbarn der SG Wilhelmsburg. Hochmotiviert und mit der richtigen Einstellung gingen wir um 16:00 Uhr auf die Platte.

Wie gewohnt taten wir uns in der Anfangsphase wieder etwas schwer. Die SG eröffnete mit dem Treffer zum 1:0 den Schlagabtausch. Vorerst legte die SG vor, wir zogen nach, bis es den Hamburgerinnen in der 19. Minute gelang, mit drei einfachen Toren das erste Mal eine Führung herauszuspielen. (9:6)

MTV Coach Janke fing an seinen Angriff umzustellen und diese Maßnahme zeigte Wirkung. Mit großem Kampfgeist gelang es uns in der 25. Spielminute ein 9:9 auf die Anzeigentafel zu spielen. Dies war leider das letzte Tor durch Carina Lipp. Sie verletzte sich im folgenden Angriff am rechten Knie und musste das Spielfeld gegen Notaufnahme im Krankenhaus tauschen. Das geplante MRT wird Klärung bringen, wie schwerwiegend die Verletzung ist und wann Carina uns wieder im Rückraum unterstützen kann.

Mit einer 1-Tore-Führung gingen wir in die Halbzeit (10:11).

Nach einer kurzen Halbzeitbesprechung ging es in die zweite Hälfte. Für Carina wollten wir den Sieg holen, und genauso hart austeilen wie wir in den ersten 30 Minuten einstecken mussten.

Wie gewohnt starteten wir bärenstark und mit viel Tempo in die zweite Halbzeit. Es gelang uns in den folgenden 20 Spielminuten die Hamburgerinnen gegen die Wand zu spielen und klar die dominierende Mannschaft zu sein. Mit einer starken geschlossenen Mannschaftsleistung stand es 9 Minuten vor Spielende 17:21.

Es schien alles in trockenen Tüchern, was jedoch in der verbleibenden Spielzeit passierte, ist unerklärlich. Mehrere 2 Minuten Strafen schwächten unser Team, Janke veränderte seine verbleibende Mannschaft auf der Platte. Im Angriff wurden wir auf einmal wild. Zu schnelle Torabschlüsse im Angriff und in der Abwehr flutschten uns die Wilhelmsburgerinnen immer wieder durch, wobei hier häufig von den Unparteiischen die Schrittzahl unbeachtet blieb. 

Letztendlich mussten wir mit einer 24:22 Niederlage die Heimreise antreten. Die letzten beiden Partien entscheiden nun über Klassenerhalt oder Abstieg.



Dieser Artikel wurde 1904 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Verwandte Themen

Damen1, Der Endspurt kann beginnen!
Damen1, Wichtiger Sieg vor der Weihnachtspause
Damen1, SG Wilhelmsburg in der Hölle Nord zu Gast

Aktuelle Ergebnisse
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- WJD1
09.12.23-11:00; Ergebniss: 18 : 34
WJC -vs- TSV Büsum
09.12.23-13:00; Ergebniss: 22 : 22
WJB -vs- HC Treia/Jübek
09.12.23-14:00; Ergebniss: 30 : 33
2.Herren -vs- SG WIFT Neumünster
09.12.23-15:00; Ergebniss: 2 : 0
HSG 91 Nortorf -vs- WJC
03.12.23-12:00; Ergebniss: 10 : 37
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- MJE
03.12.23-10:00; Ergebniss: 2 : 27
HSG Störtal Hummeln -vs- MJD
03.12.23-13:30; Ergebniss: 19 : 23
MJC2 -vs- TSV Weddingstedt
03.12.23-15:00; Ergebniss: 41 : 17


Impressum | Kontakt | Startseite

Login